Logo

Therapeutisches Reiten

Therapeutischer Reitverein St. Martin e.V.



Der Therapeutische Reitverein St. Martin e.V. existiert seit 1988. Seit 1996 ist er in Niedernjesa ansässig, wo das Angebot für Einzelklienten und Gruppen kontinuierlich ausgebaut wurde.

Die Therapien finden in der neuen, hellen Reithalle, auf dem Reitplatz, oder im Gelände statt. Für Rollifahrer/innen stehen Rampen zur Verfügung. Der gemütliche, heizbare Bauwagen im Patienten-Garten kann während der Wartezeit genutzt werden. Die Therapeutinnen besitzen medizinisch- therapeutische Grundberufe und/oder reitsportliche Trainerlizenzen. Zudem haben sie Zusatzausbildungen beim DKTHR, beim Förderkreis für Therapeutisches Reiten oder beim IPTH erworben.
Die Therapiepferde leben in einer kleinen Herdengemeinschaft im Offenstall.

Zum Angebot gehören:

  • Hippotherapie,
  • Heilpädagogisches Reiten,
  • Reitunterricht für behinderte Menschen
  • Ergotherapeutisches Reiten und spezielle Angebote.

Die Angebote des Vereins werden in Niedernjesa und in Bischhausen durchgeführt. In Niedernjesa finden Hippotherapie, Heilpädagogisches Reiten und Ergotherapeutisches Reiten statt. In Bischhausen wird Heilpädagogisches Reiten als Einzel- und Gruppenmassnahme angeboten.

www.thrv-sanktmartin.de

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bestätigen